headerDefault

Historischer Feldtag Nordhorn 2019 findet nicht statt

 Presse-Information:
Historischer Feldtag Nordhorn 2019 findet nicht statt
Außerordentliche Mitgliederversammlung hat sich gegen die Durchführung des Historischen Feldtages 2019 entschieden
Die Planungen für den Historischen Feldtag Nordhorn der nächsten fünf Jahre sind bereits angelaufen. Einen besonderen Schwerpunkt sollen die verschiedenen Landtechnikepochen der 1950er bis 1980er Jahre bilden. Für 2019 wurde ein Werbeplakat entwickelt, dass den Übergang von Muskelkraft und Pferdefuhrwerk zur zunehmenden Technisierung in der Landwirtschaft der 1950er Jahre thematisiert.
Viele Oldtimerfreunde haben den Bericht in der ersten Ausgabe 2019 der Schlepper Post gelesen. „Neustart in Nordhorn nach dem geordneten Rückzug von Johann Hood“.
Mit einer anderen Vorstandsbesetzung und einem anderen Orgateam „Historischer Feldtag“ muss sich der Treckerclub insgesamt neu aufstellen. Zusätzlich mussten passende Räumlichkeiten für die Vorbereitung und Organisation des Clubs und des Historischen Feldtags Nordhorn gefunden werden.
Ganz aktuell steht dem Verein jetzt ein freistehendes, landwirtschaftliches Wirtschaftsgebäude in räumlicher Nähe zum Feldtaggelände zur Verfügung. Hier können Ausstellungen, Versammlungen, Schrauberabende, Mitgliedertreffen und die Organisation des Historischen Feldtages Nordhorn durchgeführt werden. Die neue Adresse und die Bürozeiten des Treckerclub Nordhorn e.V. werden kurzfristig auf den Internetseiten www.treckerclub.de veröffentlicht.
Die praktische Nutzung kann frühestens im März beginnen. Damit bleibt dem Verein für die Organisation eines „Historischen Feldtages 2019” in dem bekannten Umfang und entsprechend den eigenen Ansprüchen an die Veranstaltung nicht genügend Zeit.
Die Zeit war und ist zu kurz, um alle diese Veränderungen unter „ein Dach“ zu bringen. Die Neuausrichtung und der damit verbundene Aufwand wurde von allen Beteiligten unterschätzt. Es gab viele Besonderheiten, die im Vorfeld zu wenig Beachtung fanden. Vieles, was das bisherige Orgateam des Historischen Feldtages in den letzten Jahren für den Verein geleistet hat, wurde leider als selbstverständlich vorausgesetzt.
Deshalb hat der Verein eine außerordentliche Mitgliederversammlung am 23. Januar 2019 durchgeführt. Die aktuelle Situation wurde ausführlich erörtert. Die anwesenden Mitglieder haben schließlich mehrheitlich entschieden, dass eine Durchführung des Historischen Feldtages Nordhorn 2019 nicht möglich ist.
Der Club entschuldigt sich bei allen Landtechnikinteressierten, Ausstellern und Sponsoren für diese Entscheidung und hofft auf deren Verständnis. Er wird alle Interessierten über die weitere Entwicklung auf den Internetseiten www.treckerclub.de informieren.
Jetzt blickt der Verein auf neuer Basis in die Zukunft. Dabei sind die ersten Gedanken auf die Ausrichtung des 26. Historischen Feldtages gerichtet.
Peter Spitzer
1. Vorsitzender
www.treckerclub.de

Neues aus dem Forum