headerDefault

Zylinderkopf 1 DA nach Restauration undicht

  • michaelhartmann
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

.... Nachtrag: mit nach oben oder unten raus ziehen meine ich natürlich den Kolben, nicht die Büchse. ;-)

#7574

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • matthiaskotzbauer
  • matthiaskotzbauers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo Michael

Du musst schauen nach dem du das Pleullager im kurbelgehäuse abmontiert hast, ob das Pleul durch die Laufbüchse nach oben durchgeht. Ansonsten geht es mit dem kolben nach unten raus. Kolben und Büchsen immer zusammen wechseln. Ich denke schon dass man nach einiger suche diese Teile noch neu auftreibt. Wenn nicht Büchse neu Bohren und Hohnen und einen Kolben besorgen. Diese Maßnahme macht man aber erst nach gründlicher Prüfung und Vermessung aller Teile.

#7576

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • matthiaskotzbauer
  • matthiaskotzbauers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Ps

Teile für den Motor könnte Dieter Raht haben.

Mfg

#7577

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • matthiaskotzbauer
  • matthiaskotzbauers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo Michael. Na ist der Motor schon wieder fit??

#7593

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • michaelhartmann
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hi Matthias,

nein, ich habe jetzt im Winter nicht mehr weiter gemacht, ist mir einfach zu kalt. Werde im Frühjahr die Restauration fortsetzen und berichten..... Allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch....

Michael

#7594

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • michaelhartmann
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo Matthias,

bin gerade drüber, habe den Kopf abgenommen, den Kolben ausgebaut. Werde dann die Büchse ausbauen und die Zylinderblockfläche ebenfalls plan schleifen lassen. Für den Zusammenbau habe ich folgende Frage: Kann mir Jemand sagen, wie die Anzugsdrehmomente bei dem Güldner Motor 1 DA sind? Zylinderkopfschrauben weiß ich, aber welche Anzugsmomente haben die Pleuellagerschalenschrauben? (bei meinem Motor waren sie mit Sicherungsblechen gesichert)

#7819

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.