headerDefault

Drehzahlmesser D177

Mehr

Hallo Zusammen.

Ich möchte meinem D177 einen mechanischen Drehzahlmesser (60mm) spendieren. Leider finde ich keinen mit Zifferblattfarbe "elfenbein". Weiss jemand ob es einen solchen überhaupt gibt? Und ist die Übersetzung 1:2 die richtige wenn der Drehzahlmesser an der Dieselpumpe meines OM636 Motors angeschlossen wird?

Und kann mir jemand sagen, ob die an der Dieselpumpe anzuschliessende Welle (den benötigten Adapter habe ich bereits) auch in einer Länge von ca. 80-90cm zu haben ist?

Vielen Dank und Gruss,
Andy.

#6049

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Hallo,
ein Drehzahlmesser war niemals eine ab Werk lieferbare Ausführungsvariante.
Es gab den D177/ D177S entweder nur mit Tacho (vom Getriebe aus angetrieben), oder mit Traktormeter (von der Einspritzpumpe aus angetrieben).
Die Länge der Antriebswelle zum Traktormeter beträgt laut Ersatzteiliste 102cm. Meines Erachtens kann eine Antriebswelle für einen reinen Drehzahlmesser nicht 12-22cm kürzer sein.
Gleichwohl, per Sonderanfertigung kann ich diese Antreibswellen in jeder gewünschten Länge beim Hersteller bestellen.

Es ist zutreffend das das Übersetzungsverhältniss des Drehzahlmesser 1:2 sein sollte.

Ob als Farbe des Ziffernblattes ausschliesslich schwarz, oder auch elfenbein geliefert wurde, ist meinen Dokumentationen nicht zu entnehmen,
doch rein spekultaiv würde ich behaupten wollen, das es diese in beiden Farben gegeben haben wird.


mit freundlichen Grüßen
H·L·O

#6050

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Ich selbst habe beide ab Werk möglichen Ausführungen montiert.

#6051
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: zoelle1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo zusammen
Ich habe noch im Archiv nachgesehen,damals wurde viel probiert,
auch mit Drehzahlmesser 60 mm links unten, aber seht selbst






















LG Hubert Auer


aus Spaß an alter Landtechnik . . .
#6067
Folgende Benutzer bedankten sich: zoelle1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Hallo,
danke für dei aufschlussreichen Fotos aus dem Archiv.

Ich bin sehr darüber überrascht, das es offenbar auch eine Ausführung mit Aluminium-Tank und intergriertem Instrumententräger vom D177(A4M) gegeben haben muss, ähnlich wie im D133(bzw.A3K)
War das nur ein Versuchsträger, oder sind von dieser Ausführung auch welche verkauft worden ?

Auch bin ich verblüfft, das insgesamt alle gezeigten Traktormeter im Uhrzeigersinn anzeigen, mein Schlepper aber ein Gerät zeigt, welches im Gegenuhrzeigersinn anzeigt.

Wurden tatsächlich beide Drehrichtungen ausgeliefert bzw. ist davon im Archiv auch Bildmaterial vorhanden ?
Laut der gezeigten Stückliste gab es einen "Winkeltrieb, jedoch Drehrichtung ändernd"

Wenn nein, für welchem Schlepper sollte dann dann der bei mir verbaute linksdrehende 35km/h Traktormeter bestimmt gewesen sein?



mit freundlichen Grüßen
H·L·O

#6069

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo HLO

Ich war heute im Archiv
Leider hat es keine Angaben betreffend der Hersteller der Vorderachs-
federung am D177, noch Angaben wie viele mit Aluminiumtank ausgeliefert
wurden.

Ich werde weitersuchen. . . .

Beiliegend ein Bild einer intressanten D177 Hinterachse
vor allem mit einer großen Innenliegender Bremse,





LG Hubert Auer


aus Spaß an alter Landtechnik . . .
#6125
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer