headerDefault

D17 Dichtung Handbremswelle

  • thomasmüller
  • thomasmüllers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo Zusammen,

mein Name ist Thomas Müller und wir haben einen Fahr D17, Bj 54. Ich habe den Traktor instand gesetzt und sogar die HU geschafft.
Und jetzt ärgert er mich, indem er aus dem rechten Flansch der Welle für den Handbremshebel Öl tropft. Der Flansch ist dicht, sondern offensichtlich tropft es aus der Dichtung der Welle.
In der Fahr-Ersatzteilliste steht für das Teil 739058 nur Dichtungsring. Bevor ich jetzt das Hydrauliköl ablasse und das alle zerlege wäre ich froh wenn mir ein Treckerkundiger sagen kann was das für eine Dichtung ist - Metall, Gummi usw und welche Maße die hat.

Mit besten Grüßen aus dem Ruhrgebiet
Thomas

#7429

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Hallo Herr Müller,
laut ZF-Ersatzteilbuch ist dort Original ab Werk ein Filzring eingebaut.
Ganz dicht war das Getriebe damit nie und man kann daraus schliessen,
Umweltschutz war damals bei keinem Hersteller ein besonder Punkt der Tagesordnung.

Ich empfehle den Hebel mit der Führungsbuchse auszubauen und dann
das ganze auf Abdichtung mit Wellendichtring, oder mit O-Ring umbauen.


mit freundlichem Gruß
H·L·O Ersatzteilservice

#7430
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Sorry, habe erst beim zweiten mal gelesen,
das es nicht um den Zapfwellenschalthebel, sondern um den Handbremshebel geht.
mit freundlichem Gruß
H·L·O Ersatzteilservice

#7431

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Thomas,
ein Umbau auf Wellendichtring ist nur möglich wenn das Gehäuse auf einer Fräsmaschine bearbeitet wird. Den richtigen O-Ring 30x5 könnte ich liefern für €-.81 + MwSt +Versand pro Stück. Wenn dieser wieder über 60Jahre dicht hält kann man sich überlegen ob sich der Umbau auf Wellendichtring lohnt.
MfG
Dieter Rath

#7432
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasmüller

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • thomasmüller
  • thomasmüllers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Vielen Dank Dieter
Vielen Dank HLO

ich bin ja begeistert so schnell vernünftige Antworten zu haben, Die Sache mit dem Wellendichtring ist natürlich schwer aufwändig vor allem wenn ich das Gehäuse zuerst ausbauen muß. Ich werd mal meinen Sohn befragen, der ist Maschinenbauingenieur und Industriemechaniker. Ich hab echt Glück :-)

#7436

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer