headerDefault

Fahr D177 Frontlader

  • tobiasschmaus
  • tobiasschmauss Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo,
Gab es früher nur am D177S den Frontlader oder auch am D177?
Ich bin bald Besitzer eines D177 und habe Interesse einen Frontlader zu montieren.
Ist es überhaupt möglich? Ich wäre über Info`s sehr dankbar. Vielleicht verkauft mir hier jemand auch einen.
An meinem D177 ist ein hydraulisches Mähwerk montiert.
LG


Fahr D90H Baujahr 1955
Fahr D180H Baujahr 1959
#7520

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Tobias, das montieren ist eigentlich beim D177 kein Problem, da es eigentlich keinen


großen baulichen Unterschied zwischen D177 und D177S gibt. Ich habe auch bei meinem D177 einen Frontlader montiert. Du solltest wenn Du einen kaufst darauf achten, daß Du auch die Frontladerlenkung mit kaufst. Sonst ist es eine sehr großer Kraftakt beim lenken. Die Frontladerlenkung ist anderst übersetzt und stabiler an den Lenkarmen. Gruß jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972

Schimpfe nie mit vollem Mund über unsere Landwirtschaft
#7522

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo, habe einen D 177 mit Frontlader. Das spezielle Lenkgetriebe hat doch die 2 Lagerböcke an der Welle? Ich wollte mal wissen welche Vorderachsen ihr verbaut hat und wie eurer sich mit belast und ohne lenken lässt. Danke im Vorraus.

#7523

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Hendrik,
die Lagerböcke haben beide Lenkgetriebe.... Das Frontladerlenkgetriebe hat deutlich stärkere Lenkhebel und eine andere Übersetzung.
Zum Lenkverhalten ohne Frontladerlenkung;
- Frontlader belastet, lenken fast nicht möglich.. oder nur wenn sich der Schlepper leicht rollt.
- Frontlader ohne Belastung oder gar nur Schwinge montiert Lenkung sehr schwergängig (dadurch denke ich auch hoherverschleis der Lenkung und Kugelköpfe usw...) aber lenken geht.

Zum Lenkverhalten mit Frontladerlenkung;
- Frontlader belastet, lenken geht etwas schwerer je nach Bleastung, aber deutlich leichter..
- Frontlader ohne Belastung oder gar nur Schwinge montiert, ist das lenken normal..

Zu den Vorderachsen beim d177 ist eine original gefederte Vorderachse verbaut ( da ich na diesem die Frontladerschwinge abmontiert habe.) Normal ist mit so einer achse der Frontladerbetrieb nur bedingt möglich da das ganze schon etwas schwammig wird durch die Federung.
Beim D177S ist die originale Achse verbaut, denke das es ausser der gefederten keine andere für den D177 gab .
Wobei ich auch für diesen Schlepper noch eine gefederte Achse auf Lager hab.
gruß jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972

Schimpfe nie mit vollem Mund über unsere Landwirtschaft
#7524
Folgende Benutzer bedankten sich: hendrikwalter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo zusammen,
weiterhin ist auch zu beachten :
1. Achsschenkel und Tragbolzen und die Lagerbüchsen müssen masshaltig sein (wie neu)
2. bei den Achsschenkeln ein Axialkugellager eingebaut sein (die frühen D177 hatten keine)
3. den Reifendruck an den Vorderrädern lieber auf 3 bar als nur auf 2 bar einstellen.
MfG
Dieter Rath

#7525
Folgende Benutzer bedankten sich: hendrikwalter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo, danke für die antwort. Ich hatte das mit dem Lager bei späteren Modellen schon gehört. Wissen sie welches Lager man da braucht, wie das eingebaut wird? Oder haben Sie sogar Bilder davon? Danke Mit freundlichen Grüßen Hendrik Walter

#7526

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer