headerDefault

Fahr D 177 Batterieabdeckung

  • hendrikwalter
  • hendrikwalters Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Hallo, zurzeit bau ich mir einen Fahr D 177 wieder auf. Mir fehlte die Batterieabdeckung . Ich hab dann eine Firma gefunden, die mir den Kasten nachbaute. Denke das das Teil noch an mehr Schleppern fehlt. Falls jemand Interesse an sowas hat, wäre ich bereit einen zu besorgen. Bilder von meinem in RAL 3000 füge ich bei. Preis , den die Firma verlangt: 70€ ( 1,5mm verzinktes Blech )

#7604

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HLO-Ersatzteilservice
  • HLO-Ersatzteilservices Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr

Hallo,
ich kann mir im Moment nicht vorstellen das es zwei verschieden Abdeckungen gegeben hat.
So wie Ihre jedenfalls sehen die, welche ich bisher an D177 und A4M mehrfach gesehen habe, nicht aus.
Die vordere Lasche hatte ein Langloch für Gewindestange und ging über das eigentliche Blech hinaus.
So zeichnet es auch die Ersatzteilliste. Ob der Kasten tatsächlich vorne geschlossen ist,
kann ich leider nicht mit Gewissheit behaupten, meiner zumindest ist borne geschlossen.

#7605
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • hendrikwalter
  • hendrikwalters Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr

Auf der Zeichnung ist doch klar zu erkennen das das Flacheisen nur hinten übersteht. In Richtung vorne liegt es bündig mit dem kasten. Auf ihrem bild auch klar zu erkennen das links nichts übersteht.

#7606

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Hendrik
Deine Abdeckung sieht ja nicht schlecht aus und es will Dir ja keiner böses . HLO hat schon recht. Ich habe eine Original Abdeckungen die so aussieht wie Deine. Diese Stammt von einem der ersten D177. Aber das ist auch eine der wenigsten die ich so gesehen hab. An einer anderen die ich habe sieht man das vorne ein Stück mit Langloch angeschweist wurde. Bei meinem D177S (einer der letzten) ragt das Flacheisen jedoch ohne Langloch vorne raus. Und ist nicht geschweißt oder verlängert worden. Auf unserem Hof laufen 2 D177s die haben auch die Version mit dem langen Flacheisen.
Demnach denke ich, dass damals bei den ersten D177 eine erste Version gab die Deiner Abdeckung glich. Und das im Laufe der Zeit mal die Lasche geändert wurde aber nur nicht in der Ersatzteillist. Von dem her hast Du schon recht da Du ja nach der Ersatzteillist gegangen bist und HLO hat auch recht da er im Besitz einer neueren Abdeckung sein wird. Und glaub mir, weil HLO kennt sich in der Materie auch aus. Wenn ich HLO's Batterieabdeckung so ansehe, sehe ich aber wohl das die Lasche vorne rausstehen.
Nur das die Abdeckung vorne geschlossen ist, so habe ich es noch nie gesehen, wobei es sicherlich kein fehler ist wenn dies so ist, allein wegen Spritzwasser. Da die Feuchtigkeit dem Batteriekastenboden doch auch zusetzt.
Gruß jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972

Schimpfe nie mit vollem Mund über unsere Landwirtschaft
#7607

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer