headerDefault

Restauration Fahr D400

  • fahrschrauber
  • fahrschraubers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr

Hallo liebe Fahrschlepperfreunde,
jetzt wird es langsam wärmer und nach langer Zeit wollen wir jetzt unsern Fahr D400 restaurieren.
Vor ein paar Jahren haben wir ihn schon zerlegt.


Unser Fahr D 400, wie wir ihn gekauft haben.


Die Hiterachswelle war eingeschliffen und war stark undicht.
Mit einer Reparaturhülse instandgesetzt.


Montierter Deckel.


Zerlegter Fahr D400

#7654

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • fahrschrauber
  • fahrschraubers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr

Es geht langsam weiter mit der Restaurierung.

Heute haben wir, die Welle von der Zapfwelle aus gebaut um sie neu abzudichten und ein neues Lager einzubauen.
Desweiteren haben wir das Getriebegehäuse ausgebaut um es ebenfalls abzudichten und es besser sauber
zu machen.


Ausgebaute Zapfwelle. Um diese auszubauen, muss man als erstes die Schrauben
vom Lagerdeckel lösen. danach werden in diesen zwei M8 Schrauben über kreuz eingedreht
um den Deckel mit der Welle abzudrücken.


Vorbereitende Arbeiten um den hinteren Deckel auszubauen.


Einblick in das A23 Getriebe.

#7677

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • fahrschrauber
  • fahrschraubers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr

Es ging ein wenig weiter, Gehäusedeckel vom Ausgleichsgetriebe und der Schaltung demontiert.
Desweiteren den hinteren Deckel gereinigt, grundiert und der Zapfwelle ein neues Lager sowie
ein neuen Abdichtring spendiert.

#7699
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer