headerDefault

Diverse Fragen zum D 180 H

Mehr

Hallo allerseits,

ich bin Clas und seid habe seid vier Wochen einen D180H auf dem Hof, der auch schon beinahe vollständig zerlegt ist.
Zur Zeit warte ich auf Ersatzteile...

Einige Fragen stellen sich mir aber noch.
Im allgemeinen handelt es sich um die Ölmengen. Getriebeöl sind 9L. Das weiß ich schon, was auch. Nur wie viel kommt in das Portalgetriebe? Wieviel und welches Öl in das Gehäuse für die Hydraulik? Und die Menge Motöröl interessiert mich noch.

Außerdem brauche ich eine Bremsstange (die lange im Achsrohr)
Und sämtliche Federn (Bremsstangen, Fußbremshebel, Handbremshebel und Gaspedal) Wo kann ich sowas kaufen?

Sind die alten Schmiernippel verschraubt oder eingepresst?

Vielen Dank und Gruß
Clas

#6532

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Original Bernie
  • Original Bernies Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr

Ins Hinterachse kommt je ein Liter Getriebeöl, und ins Flanschgetriebe mit Kraftheber kommen 11,2 Liter Motorenöl...

Bremsstange hatte mein Vater seinerzeit selbst hergestellt...

...und weshalb brauchst sämtliche Federn???
(Meins sind alle noch Originale)

Schmiernippel?
Falls noch eingepresste dran sind (zu erkennen an fehlende 6-Kant an Nippelfuss) und dies defekt sind, dann sogleich gegen Nippel mit SFG-Gewinde tauschen!
So kannst du dir sicher sein, daß es nicht zu leicht abfällt (wenn man es nicht richtig aufpresst, vor allem bei Austausch, leicht passiert!) und kann sich nicht mit Staub & Co. in Schmierloch zusetzen!

#6535

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Danke für die Infos zum Öl.
Welches und wie viel brauch ich für das Lenkgetriebe? Ist ein Fulmina Getriebe. So ein ähnliches: thumbs3.ebaystatic.com/d/l225/m/mByBh_2UImR-QKVV_qcwxRQ.jpg

Das mit der Bremsstange ist mir heute auch eingefallen. Einfach ne Schraube abdrehen und eine Öse aufschweißen.

Von den Federn im Achsrohr ist eine gebrochen. Auch die vom Gaspedal ist hin.
Die vom Fußhebel und Bremshebel sind so dünn, das das keinen Sinn mehr macht.
Der Schlepper stand Jahre, wenn nicht Jahrzehnte draußen :(

Ok, dann check ich erst mal ob die Schmiernippel überhaupt ausgetauscht werden müssen.
Wollte sie tauschen, weil mit den neueren einfacher abzuschmieren geht.

Danke und Gruß
Clas

#6536

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Clas,
wegen den Federn kannst du mal bei Dieter Rath Anfragen ( Kontakt) evtl. kann er Dir
weiter helfen.

Gruß jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972

Schimpfe nie mit vollem Mund über unsere Landwirtschaft
#6537

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Jogi,

habe ich schon. Hat er leider nicht.

Gruß
Clas

#6539

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Original Bernie
  • Original Bernies Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr

Habe gerade nachgeschaut, es ist nirgends angegeben, was für ein Öl und wieviel daß da rein kommt...
Lediglich, daß an obere Ende des Lenkergetriebe ein Schraube ist, über die man die Ölstand kontrollieren soll...
Schau mal nach, evt. ist an Gehäuse ein Füllstandmarkierung angebracht!
Als Öl empfehle ich die Getriebeöl...

Und die gesuchten Federn sind in Ersatzteilliste lediglich als "Zugfeder" gelistet, ohne weitere Maße.
Am besten, du nimmst diese noch vorhandene Federn und gehst damit zu eine Landmaschinenwerkstatt!
Die haben normalerweise die gängigen Federgröße vorrätig...

#6540

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer