headerDefault

Ölaustritt D177

Mehr

Hallo Schlepperfreunde.

Nach meiner letzten, kurzen Ausfahrt mit dem Fahr D177 stelle ich einen Ölaustritt zwischen Motor und Ölwanne fest. Auch oben am Verschlussdeckel tritt Öl aus (durch die im Deckel befindliche Entlüftung!?). Kann jemand eine Einschätzung vornehmen, was hier das Problem sein könnte?

Bei den Ausfahrten zuvor hatte ich das Problem nicht. Seither habe ich lediglich das Kühlwasser teilweise ausgetauscht (Frostschutz beigegeben) und den Öldruckschalter ersetzt (grüne Anzeige funktioniert jetzt wieder ...).

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Gruss vom Hochrhein,
Andy.






#6048

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Zoelle,

Hast du mal versucht den Öleinfülldeckel zu öffnen und rein zuschauen?
Du hast geschrieben das du den Öldruckschalter gewechselt hast. Hast du den
Öldruck verstellt? neben dem Öldruckschalter (zwischen ESP & dem Schalter)
sitzt die Einstellschrauben für den Öldruck mit Kugel und Feder im Inneren,
hast du an der was verstellt? Wenn ja ist es warscheinlich so das zuviel oder zu heftig Öl in den Ventildeckel gepummt wird das sich an den V.-deckel
spritzt und eben auch an den einfülldeckel.
Für mich sieht es so aus das das öl am Block runterläuft und sich an der
Ölwannendichtung abgesetzt hat ( das dann so aussieht wie wenn öl austritt)
Sollte das nicht sein, könnte die Ölwannendichtung defeckt sein.
Am besten rufst du mal Dieter Rath an,Dieter kann bestimmt weiter helfen.

gr jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972
Fahr Containersystem C40 von Hausser Elastolin
Fahr D400 von Wespe
#6054

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo Jogi.

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Dieter hat mir empfohlen erst mal die Dichtung am Verschlussdeckel zu wechseln. Dann Motor sauber machen und schauen ob es sich evtl. um heruntergelaufenes Öl handelt (wie Du ja auch vermutet hast).

Den Öldruck habe ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht verstellt. Das Teil habe ich nicht angefasst.

In Sachen Öldruck noch ne Frage: Weisst Du vielleicht ob man mit einem Y-Adapter (sieh Bild im Anhang) zum einen den Öldruckschalter (für die grüne Lampe) und zum anderen ein Öldruck-Analoginstrument betreiben könnte? Den Adapter würde ich in das M10 Gewinde für den Öldruckchalter einschrauben wollen. Dann am M10 Innengewinde den Öldruckchalter und am 1/8" NPT Innengewinde die Leitung zum Analoginstrument anschliessen.

#6056
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo
Stimmt an die Dichtung im Deckel hab ich jetzt gar nicht gedacht
Meiner Meinung nach müsste es gehen. Weil der druck sich ja aufbaut ob du 2
Gerätschaften (in dem Fall ein Anzeige Instrument und Schalter für die grüne Warnanzeige)oder nur den Schalter einbaust der Druck ist eigentlich immer der gleiche.
Ich muß gestehen ich möchte genau das gleiche bei meinem Schlepper machen
da ich lieber den Öldruck per Anzeige im Auge habe.
Wo hast du den das T-Stück gefunden? so eines Suche ich schon länger und hab es niergens erspähen können.

Gruß Jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972
Fahr Containersystem C40 von Hausser Elastolin
Fahr D400 von Wespe
#6057

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Hallo

Stimmt an die Dichtung im Deckel hab ich jetzt gar nicht gedacht.
Meiner Meinung nach müsste es gehen. Weil der Druck sich ja aufbaut ob du 2
Gerätschaften (in dem Fall ein Anzeige Instrument und Schalter für die grüne Warnanzeige)oder nur den Schalter einbaust der Druck ist eigentlich immer der gleiche.
Ich muß gestehen ich möchte genau das gleiche bei meinem Schlepper machen
da ich lieber den Öldruck per Anzeige im Auge habe.
Wo hast du den das T-Stück gefunden? so eines Suche ich schon länger und hab es niergens erspähen können.

Gruß Jogi


Fahr D177 Bj.1958
Fahr D177S Bj.1961
Deutz D5505 Bj.1965
Deutz D5506 AS Bj.1973
Fahr Containersystem C30 Bj. 1972
Fahr Containersystem C40 von Hausser Elastolin
Fahr D400 von Wespe
#6058
Folgende Benutzer bedankten sich: zoelle1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr

Den Y-Adapter gibt es u.a. bei Ebay. Such dort einfach mal nach "Y-Adapter M10 Öldruck"!

#6059
Folgende Benutzer bedankten sich: Jogi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: hubertauer